Inspirationen für mehr achtsamkeit

kleine Räucherkunde

Die einfachste Art zu Räuchern ist ein getrock-netes Kraut, Blatt oder Blüte, in eine Flamme zu halten bis es Feuer fängt und danach zu „rauchen“ beginnt.

 

Vermutlich hat die Geschichte des Räuch-erns ähnlich begonnen. Denn mit der Ent-deckung des Feuers kam der Rauch. Mit der Entdeckung des Feuers begann auch die Ent-deckungsreise der verschiedenen Qualitäten des Feuertreibenden Guts.

> lies mehr in unseren Blog Artikeln

Kleine Räucherkunde

Räuchern zur Wintersonnewende 

Weihend Räuchern

Neuanfang - Räuchern zum Neujahr

 

 

Achtsamkeit im mondzyklus

Wie großartig ist es dass wir einen Mond haben?
In 27,3 Tagen umrundet der Mond einmal unsere Erde. Gleichzeitig dreht er sich einmal um seine eigene Achse und zeigt deswegen immer seine gleiche Seite. Er bewegt unserer Meere und noch viel Anderes.

An den kraftvollsten Tagen - zu Neumond und Vollmond - gibt es Inspirationen für Dich, um tiefer in Einklang mit dem Himmelsgestirn zu treten.

> lies mehr in unseren Blog Artikeln

 NEUMOND im Steinbock